PRW LPO

Legal Process Outsourcing (LPO) bedeutet die Auslagerung von juristischen Aufgaben an externe Kanzleien.

Die Erfahrung zeigt, dass Unternehmen aufgrund der Vielfalt der technischen und rechtlichen Herausforderungen von einer fortdauernden und kontinuierlichen Rechtsberatung, bzw. einer eigenen Rechtsabteilung, profitieren sollten. Der Aufbau einer eigenen Rechtsabteilung bedarf jedoch nicht nur einem hohen adminstrativen Aufwand, sie ist vor allem oftmals mit hohen Personalkosten verbunden. Deshalb bieten wir für diese Unternehmen an, eine ausgelagerte Rechtsabteilung aufzubauen. Das hat den Vorteil, dass Sie sich mit den rechtlichen Themen, z. B. dem Vertragsmanagement, nicht mehr beschäftigen müssen und bei Beratungen und Verhandlungen mit Kunden keine zusätzlichen Kosten für externe Berater aufwenden müssen. Wir stellen Ihnen hierzu auf Wunsch interaktive Kommunikationsplattformen zur Verfügung, um eine fortlaufende und kurzfristig abrufbare Rechtsberatung zu gewährleisten. Sollten Sie hierzu weitergehende Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an.




zur Übersicht